+49 151 155 88 065

Der beste Start: Stadtführung im Herzen von Münster

Beispiel einer Stadtführung in Münster

Die Stadtführung durch das historische Zentrum ist eine der beliebtesten Touren in meinem Portfolio. Wir treffen uns traditionell am Haupteingang des Doms, auf dem weitläufigen Domplatz. Wir machen uns miteinander bekannt, und ich gebe einen kurzen Überblick über das bevor stehende Programm: 90 unvergessliche Minuten im Herzen der Metropole Westfalens! Sie können die Tour privat buchen oder an einer öffentlichen Tour teilnehmen. Klicken Sie hier für die Termine

Zunächst führt uns der Domplatz zurück in die spannende Gründungsgeschichte der Stadt, als Bischof Liudger, ein hochgebildeter Vertrauter des berühmten Frankenkaisers Karls des Großen, hier ein Kloster gründete - die Keimzelle von Münster. Zahlreiche Spuren dieser fernen Vergangenheit entdecken wir im heutigen Stadtbild – Sie dürfen gespannt sein! Besonders viel Spaß macht die Tour am Mittwoch- oder Samstagmorgen. Dann findet der bekannte Wochenmarkt statt, und der Domplatz mit seinem geschäftigen Leben ist ein Sinnbild von Freude und Fröhlichkeit. Gerne bummele ich mit den Gästen durch das bunte Treiben und stoppe an einem der gemütlichen Stände. Wir probieren eine süße Münsteraner Spezialität und kommen mit den Marktbeschickern ins Gespräch. Gibt es eine bessere Möglichkeit, um authentische Eindrücke des Stadtlebens zu gewinnen?

Markt in Münster

Während wir entspannt weiter spazieren, erfahren wir einiges über das Leben in der Metropole Westfalens heute – was steckt hinter dem viel gelobten Münster-Feeling? Die Stadt ist als Fahrradhauptstadt und einzigartige Krimikulisse deutschlandweit bekannt und zudem eine der beliebtesten Unistädte im ganzen Land. Unser Weg führt uns weiter zum historischen Rathaus, dem Wahrzeichen der Stadt Münster. Hier wurde im Jahr 1648 Weltgeschichte geschrieben, als Delegierte aus ganz Europa den Westfälischen Frieden feierlich beschworen und das Grauen des Dreißigjährigen Krieges beendeten. Knapp und unterhaltsam lernen wir dieses bedeutende Ereignis kennen und besichtigen auf Wunsch auch den herrlichen Friedenssaal. 

 

Münster 1648 II klein

Links liegt nun das berühmteste Panorama der Stadt vor uns – der ehrwürdige Prinzipalmarkt mit seinen typischen Giebelhäusern. Am Ende der Prachtstraße thront die mächtige Lambertikirche mit ihrer wunderschönen spätgotischen Dekoration und dem einprägsamen Spitzturm. Bei diesem spektakulären Anblick klicken die Kameras. Während wir die imposante Szenerie genießen, hören wir die bewegende Geschichte vom vernichtenden Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs und dem Münsteraner Weg in den Wiederaufbau. Hoch oben am Turm der Lambertikirche erspähen wir die drei eisernen Käfige der Wiedertäufer. Die Rebellion der Wiedertäufer stürzte im späten Mittelalter das Leben in Münster komplett ins Chaos. Wenn ich von den unglaublichen Zuständen in der Stadt erzähle und das Rätsel der Käfige auflöse, blicke ich regelmäßig in staunende Gesichter.

Lambertikirche

Noch ist unsere Tour nicht zu Ende. Wir marschieren die Salzstraße hinauf, und vor uns erscheint der Erbdrostenhof in seiner ganzen Pracht. Hier fühlen wir uns wie im Barock. Die geschwungenen Linien des prunkvollen Bauwerks und die „Westfälische Symphonie“, eine besondere Kombination lokaler Baumaterialien, verzaubern den Betrachter heute genauso wie zur Entstehungszeit im 18. Jahrhundert. Wer bewohnte die luxuriöse Residenz und wie sah das Leben in dieser spannenden Epoche aus, die mit der Französischen Revolution zu Ende ging? Wir werden es erfahren! Dann schlendern wir langsam weiter zur Clemenskirche, einem weiteren Schatz aus der Barockzeit. Hier bietet sich die perfekte Gelegenheit, sich über die vielfältigen Eindrücke auszutauschen und Fragen zu besprechen. Dann verabschieden wir uns voneinander und setzten unsere Entdeckungstour individuell fort.  

Erbdrostenhof

Sie können sich jederzeit bei mir melden und mit mir einen Termin für Ihre individuelle Tour vereinbaren. Oder melden Sie sich per Telefon oder email an für eine der öffentlichen Touren. Tel.: 0151 155 88 065, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie sind auf der Suche nach einem schönen Lokal, dem passenden Hotel und weiteren Tipps, um Ihren Trip nach Münster perfekt zu machen? Gerne gebe ich Ihnen hilfreiche Tipps zu allem rund um Münster und das Münsterland.